MENU

Die NDB Wärmepumpe für die Wärmequelle Tiefenbohrung

Die optimale Voraussetzung bei geringem Platzangebot

Wenn die nutzbare Grundfläche für die Verlegung von Erdkollektoren nicht ausreicht, bietet sich die Verwendung von Erdsonden wie die NDB Wärmepumpe an. Da die Erdtemperatur über das ganze Jahr konstant ist, haben Sie auch im Winter eine sichere Wärmequelle für Ihr Zuhause. Je nach Bodenbeschaffenheit benötigt man für 1 kW Heizleistung der Wärmepumpe ca. 15 bis 20 Meter Sondentiefe.

FSIMAGE

Highlights der NDB Tiefenwärmepumpe

Bild NDB Wärmequelle Tiefenbohrung

Höchste Effizienz auch bei tiefen Außentemperaturen - einsetzbar das ganze Jahr zum Heizen und zum Kühlen

  • Sole/Wasser-Wärmepumpe
  • Höchste Effizienz für Heiz- und Warmwasserbetrieb, Passive Kühlung optional möglich
  • Platzsparendes Kompaktgerät für die Innen- und Außenaufstellung (Technikraum nicht zwingend erforderlich)
  • Durch Fernüberwachung mit WEBDIALOG (internetfähige Steuerung)
  • Garantie bis zu 10 Jahren möglich
  • PV-Eigenverbrauchsoptimierung möglich
  • Vorlauftemperaturen bis 62 °C

 

 

Frau mit Kind auf der Wiese
Laden Sie das Energiesystem für das Heizen im Winter auf.

    Warum Ihnen die NDB Erdwärmepumpe das Leben angenehmer macht

    • Höchste Effizienz auch bei tiefen Außentemperaturen
    • Einsetzbar das ganze Jahr – zum Heizen und zum Kühlen
    • Außen- oder Innenaufstellung
    • Geringe Platzanforderungen

    Technische Details im Produkt-PDF zum Download

    Höchste Effizienz 365 Tage im Jahr

    Bis zu 100 Meter tief wird für den Einsatz der Wärmepumpe NDB gebohrt. Bei der Tiefenbohrung wird nicht nur die durch Sonneneinstrahlung vorhandene Oberflächenwärme sondern hauptsächlich die Wärme aus dem Erdinneren genutzt.

    Die Temperatur ist über das ganze Jahr hin konstant und garantiert daher auch bei tiefsten Außentemperaturen einen einwandfreien Betrieb und höchste Effizienz. Die dem Raum entzogene Wärme wird über die Wärmepumpe in das Erdreich/Tiefenbohrung abgegeben, wodurch eine Regeneration stattfindet.

    Die Funktionsweise der NDB Tiefenwärmepumpe

    Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

      • Konstante Wärmequellentemperatur rund ums Jahr
      • Geringster Platzbedarf für die Wärmegewinnung
      • Kein Technikraum erforderlich durch Außenaufstellung
      • Plug & Heat

      Heizen oder Kühlen nach Wunsch

        1. Fußbodenheizung
        2. Wandheizung
        3. Hauszuleitung
        4. Raumregelgerät TRS
        5. Heizkreisverteiler
        6. Erdwärmepumpen NDB
        7. Warmwasserwärmepumpe LW640
        8. Soleverteiler/Tiefensonde

        Technische Stärken der NDB Tiefenwärmepumpe

        Junger Mann am Laptop
        Auf Knopfdruck bzw. Mausklick haben sie mit WEBDIALOG Ihre Heizkosten im Blick.

        Zuverlässige Energie aus dem Erdinneren

        Bei der Wärmepumpe NDB wird die Energie aus dem Erdinneren genutzt. Bereits in einer Tiefe von 10 Metern liegt die Temperatur des Erdreichs bei etwa 7 bis 10 °C. Durch den Temperaturanstieg um 3°C pro 100m ist höchste Effizienz sowohl in den Übergangszeiten als auch im Winter bei tiefsten Außentemperaturen gewährleistet.

        Leiser und schwingungsarmer Betrieb

        Durch das schalloptimierte Gehäuse wird ein äußerst geräuscharmer Betrieb gewährleistet. Des Weiteren sind an der Unterseite der Wärmepumpe Gummipuffer angebracht, die ein übertragen von Schwingungen an das Gebäude vermeiden.